Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier
Mit Sicherheit tolle Neuigkeiten!
Themengebiet Sicherheitsdatenblatt erstellen - Newsletter 5/2019

Fotolia_114836719_S

© pix:sell - Fotolia.com


Gewinnen Sie Sicherheit zur neuen europäischen Produktmitteilung!


Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich willkommen zur 5. Ausgabe unseres Newsletters für Sicherheitsdatenblatt-Ersteller in diesem Jahr. In diesem Newsletter geht es um die große Herausforderung der neuen europäischen Produktmitteilung und unsere Hilfestellungen dazu!


Fragen über Fragen zur neuen europäischen Produktmeldung (PCN) - wir beantworten diese live!

Die anstehende neue europäische Produktmeldung wirft viele Fragen auf:
  • Sind wir mit unseren chemischen Produkten davon überhaupt betroffen?
  • Welche Fristen muss ich einhalten?
  • Wie melde ich genau wohin in andere Länder?
  • Wie managt man das mit den UFIs am besten?
  • Wo muss der UFI stehen?
  • Was sind die ersten/nächsten Schritte?
Sie brauchen Antworten auf obige Fragen?

Dann besuchen Sie unbedingt unser kostenfreies Webinar am 25.10.2019 um 11.00h. Bringen Sie gerne auch Ihre eigenen Fragen mit!


Ich will dabei sein am 25.10.2019 um 11.00h!

Auch wenn aktuell eine Verschiebung der ersten Frist ziemlich wahrscheinlich ist, sollten Sie die dadurch gewonnene Zeit nutzen und dieses Thema jetzt schon bearbeiten.


Auffrischung REACH-Fachkunde mit Schwerpunkt-Thema PCN am 21.11.2019 in Würzburg

Am 21.11.2019 findet unsere große Fachtagung für Sicherheitsdatenblatt-Ersteller in Würzburg statt. Schwerpunkt-Thema wird die europäische Produktmeldung mit Live-Präsentationen zum UFI-Management und zum Erstellen des PCN-Dossiers sein.

Besonderes Highlight dazu wird eine exklusive Zusammenfassung der 10. BfR-Nutzerkonferenz am 18.11.2019 in Berlin sein. Die Veranstaltung findet in der gleichen Woche wie unsere Fachtagung statt. Sie bekommen Berlin also direkt bei uns in Würzburg, wenn Sie zwischen beiden Veranstaltungen noch überlegen.


Last Minute-Ticket für Würzburg sichern!


                          

 © Renate Brecher - Fotolia.com


Was passiert wenn der UFI fehlt?

© AdobeStock_153478666

GeSi³ Blog
Was ist wenn der UFI fehlt
?
Wer die Gesetzgebung der neuen PCN (Poison Centres Notification) verfolgte wird sich sicher diese Frage gestellt haben – was, wenn der Vormischungs-UFI fehlt? Jetzt weiterlesen!

SDBcheck®

 SDBcheck® 

GeSi³ Webinare
Einführung in das neue Online-Tool SDBcheck®
08.11.2019 - 11 Uhr, kostenfrei
Jetzt informieren und anmelden!





      
                Viel Grüße


Empfehlen Sie uns gerne weiter!

Kennen Sie jemand, der auch Sicherheitsdatenblätter erstellen muss? Dann leiten Sie ihm diese Mail gerne weiter, damit er/sie auch davon profitiert.



Besuchen Sie unsere Website

Kontaktieren Sie uns per E-Mail
Wir informieren Sie regelmäßig und halten spezielle Angebote für Sie bereit!
GeSi Software GmbH
Juliuspromenade 28
97070 Würzburg
Deutschland

+49 (0)931/465 33-00
info@gesi.de
www.gesi.de
CEO: Frau Dipl.-Math. Petra Feitsch
Register: Amtsgericht Würzburg HRB 4477
Tax ID: DE152643994

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.